Mini-Mathematikum in der BBS Einbeck: Langweiliges Pauken ist out


Die BBS Einbeck lädt vom 20. Februar bis 4. März zum Mini-Mathematikum ein. Foto: BBS Einbeck

Die BBS Einbeck lädt vom 20. Februar bis 4. März zum Mini-Mathematikum ein. Foto: BBS Einbeck

09.02.2017, fb. Langweiliges Pauken ist out. Zielführend und damit in sind heute Zahlen, Formen und Muster beim positiven und frohen Mathelernen. Dieses bietet zum Erleben und Anfassen die Wanderausstellung Mini-Mathematikum mit 15 Lern-Spiel-Stationen des Mathematikums in Gießen vom 20. Februar bis zum 4. März im Forum der BBS Einbeck (Hullerser Tor 4, Neubau). Interessierte sind bei der Eröffnung am Montag, 20. Februar, um 16 Uhr willkommen. Es gibt mathematische Experimente zum Mitmachen.

Die Ausstellung ist für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren ausgelegt und wird von den angehenden Sozialpädagogischen Assistenten und Erzieher begleitet. Familien können die Ausstellung ohne Anmeldung gemeinsam sonnabends und sonntags von 10 bis 17 Uhr besuchen. Sie sind willkommen und sollen unbedingt zusammen vorbeischauen, wenn sie die kurzweiligen Mathe-Exponate nicht verpassen und gemeinsam als Familie schöne Stunden erleben wollen, heißt es in einer Pressemitteilung der BBS Einbeck.

Frisch gebackene Waffeln, Kuchen, Obst und Getränke werden vom Cateringteam kindgerecht angeboten, um den Familienausflug in die BBS Einbeck zu „versüßen“. 

Informationen sowie das (verbindliche) Anmeldeformular für Kindertagesstätten und Grundschulen sind über Kathrin Düvel (05561/9493-54 – duevel@bbs-einbeck.de) oder das Schul-Sekretariat erhältlich.

Die Sparkasse Einbeck unterstützt dieses Projekt als Sponsor und Akteur. Denn zeitgleich laden ihre Auszubildenden zu selbst kreierten Mitmachaktionen rund um „Zahlen und Rechnen“ in der Kundenhalle während der Öffnungszeiten am Marktplatz ein.


Weitere News