Was steht an?

[]

3. Turmfest des Kaiser-Friedrich-Turm.eV Fördervereins am Aussichtsturm

Der Förderverein Kaiser-Friedrich-Turm.eV veranstaltet am Aussichtsturm im Einbecker Stadtwald das 3. Turmfest. 

[21.03.2016]

No Future war gestern! - Kinofilmsondervorstellung in Einbeck mit Hauptdarstellerin und Komponist

Im August 2015 wurde in Hannover und Region der Kinofilm "No Future war gestern!" gedreht, u.a. mit Fabian Harloff, Liza Tzschirner, Nils Brunkhorst und Marvin Linke.Die Filmmusik wurde komponiert von Heiner Lürig (Komponist vieler Hits von Heinz Rudolf Kunze) und die legendären Abstürzenden Brieftauben steuern den Titelsong bei.Der Film wurde komplett autark ohne Filmförderung produziert und hat über 120 Statisten, die die Szenerien bereichern.

Jetzt wird der Film im Rahmen einer Kinotour im Deli Kino in Einbeck präsentiert.Vor Ort zum Gespräch mit den Zuschauern sind die, aus der ARD Serie „Sturm der Liebe“ bekannte, Hauptdarstellerin Liza Tzschirner, Komponist Heiner Lürig und die Produzenten Susi Duhme und Andreas Barthel.

Dienstag, 12.4.16 um 20:00 Uhr

Filminhalt: Einst war Miri Klemt Deutschlands neue Rockhoffnung. Doch die Musikkarriere scheiterte und so fängt Miri als Lehrerin am Johann-Bernhard-Basedow-Gymnasium an. Mit ihrer frischen, leicht tollpatschigen Art gewinnt sie schnell die Herzen ihrer Schüler und wirbelt das Kollegium auf. Weil für ihren Musikunterricht nur kaputte Instrumente zur Verfügung stehen, bittet sie den Vater ihres Schülers Julius um eine Spende. Anstatt zu helfen blamiert der Vater Miri öffentlich. Nachdem sein Sohn einen Unfall mit einem gestohlenen Motorrad baut, flüchtet sich dieser zu Miri, die damit endgültig zwischen allen Stühlen sitzt. Als langsam alles wieder ins Lot zu kommen scheint, taucht die Polizei mit einem Erpresserbrief in der Schule auf. Wurde Julius entführt?

Tolle Locations, witzige Charaktere und eine spannende und zugleich lustige Handlung zeichnen"No Future war gestern" aus.

Den Trailer gibt es hier zu sehen.

Mehr Infos und Fotos zur freien Nutzung: http://www.nofuture-derfilm.de/home/pressedownloads.html

[21.03.2016]

„Theater satt“ beim 5. Einbecker Zelttheater

Erweitertes Programm mit zahlreichen Gastspielen 

Bereits zum 5. Mal findet das Einbecker Zelttheater auf dem Gelände von „La Casa“ am Köppenweg 3 statt und bietet vom 28.Mai bis zum 11. Juni insgesamt 11 sehenswerte Veranstaltungen. Der Querschnitt des Theaterschaffens reicht vom Amateur- über Improvisations- bis zum Profitheater und wird ergänzt durch zwei Musikveranstaltungen.

Eröffnet wird das Zelttheater am Samstag, 28. Mai traditionell mit der Premiere des Theaters „Die Bühnenstürmer“, die auch als Veranstalter des Events fungieren. Sie zeigen in einer Uraufführung „Die Wilddiebe vom Solling“, einen dramatischen Schwank mit Musik - und einem Hirsch. Desweiteren sind wieder das bekannte Improvisationstheater „Die QuerQuassler“ aus Göttingen mit ihrer spontanen Impro-Show zu Gast, wie auch die Theater-AG der Goethe-Schule, die beide schon ihr festes Fan-Publikum im Zelt gewonnen haben. Als Höhepunkt wird das weit über die Region bekannte Theater „stille hunde“ mit dem Klassiker „Cyrano von Bergerac“ zu sehen sein, das die berühmte Dreiecksgeschichte in einer konzentrierten und pointierten Neufassung zeigt.

Darüberhinaus gibt es für die ganze Familie das Märchenspiel „Goldmarie, Pechmarie und Frau Holle“ und als erstmaligen Programmpunkt „Neue Stücke“; der Autor Joe Smith aus Nörten-Hardenberg stellt mit seinem Ensemble gespielt und gelesen seinen neuesten Text „Eingeklemmt“ vor.

Ebenso neu ist der musikhistorische Vortrag mit Musik des Einbeckers „Lonesome Nighthawk“, der die Geschichte des Blues mit Original-Schellackplatten illustriert und das Trommelensemble „METRO“ aus Salzgitter, schon bekannt vom vergangenen Jahr, bringt wieder heiße, afrikanische Rhythmen nach Einbeck. 

Also vorgemerkt: Theater im Zelt von 28. Mai – 11. Juni in Einbeck!

[17.06.2016]

Französischer Markt vom 17.06.-19.06.2016 mit verkaufsoffenem Sonntag

Leben wie Gott in Frankreich

Französischer Markt erstmals zu Gast in Einbeck

Von Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Juni gastiert der Französische Markt erstmals in Einbeck auf dem Marktplatz. Insgesamt 15 Händler reisen aus dem Herzen Frankreichs an und präsentieren erlesene Köstlichkeiten aus dem Land der Gourmets. Mit ihren Gourmet-Produkten verbreiten sie nicht nur Charme, sie wecken auch so manche Urlaubserinnerung.

Angesichts der exquisiten Leckereien dürfen sich Besucher wie Gott in Frankreich fühlen: Duftende Flammkuchen frisch aus dem Ofen, eine große Vielfalt an Käse-, Wurst- und Schinkenspezialitäten wie Wildschwein- und Eselsalami, lassen neben Wein, Crémant und Champagner, Crêpes, frischen Croissants und Baguettes, Pasteten und Terrinen sowie Seifen, Honig und Nougat aus der Provence den Einkauf zum Genusserlebnis werden. Vor dem Kauf reichen die Händler ihren Kunden auch gerne von fast allem eine Kostprobe.

Viele der angebotenen Produkte wurden vom französischen Landwirtschaftsministerium mit einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille ausgezeichnet. Detaillierte Informationen zum Warenangebot finden Sie unter www.le-marche-francais.de

Der Französische Markt hat am Freitag und Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, am Sonntag von 13 bis 18.00 Uhr. Bon appétit!

Passend dazu lädt der Einzelhandel am Sonntag 19.06.2016 von 13:00-18:00 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein und wird Sie in ein französisches Shopping-Erlebnis führen.

[14.08.2016]

Dorfflohmarkt in Opperhausen

Sonntag, 14.08.2016 • 10.00 Uhr • Opperhausen

Zum 3. Mal veranstalten wir unseren Dorfflohmarkt in Opperhausen. In der gesamten Ortschaft am 14. August 2016 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr stehen alle Türen für Sie offen.

Für Verpflegung ist natürlich auch gesorgt – in der Dorfmitte auf dem Hof der Gastwirtschaft Tappe stehen Essen und Getränke zur Verfügung. Dort liegen ebenfalls unsere Dorfpläne aus.

Zahlreiche Bewohner öffnen an diesem Tag ihre Gärten, Garagen und Scheunen, um die ein oder andere Habseligkeit für kleines Geld zu verkaufen. So manches Schnäppchen wird dort zu machen sein.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

[27.08.2016]

Einbecker MusicNight am 27.08.2016

Am Samstag, den 27. August 2016 kann ab 20 Uhr endlich wieder nach Herzenslust durch ausgewählte Locations der Einbecker Innenstadt gezogen werden. Die vielerorts bekannte MusicNight wird dann bereits zum 17. Mal Einzug in Einbeck halten und verspricht vor allem eins: handgemachte Livemusik. Ob entspannter Blues & Jazz, stimmungsvolle Popmusik oder mitreißender Alternative Rock – für jeden Musikgeschmack ist das Passende dabei.

 

Die Konzerte der MusicNight sind für die Besucher kostenfrei, erneut wird es die Aktion „Einbecker MusicNight – Förderer der Musik“ geben. Eine Veranstaltung wie die Einbecker MusicNight auf die Beine zu stellen, ist nur durch das vielfältige Engagement und die Begeisterung aller Beteiligten möglich. Um die Besucher jedes Jahr aufs Neue durch

hochwertige Live-Acts zu begeistern, scheuen die teilnehmenden Locations keine Kosten und Mühen. Die Aktion „Förderer der Musik“ wurde im Jahr 2015 ins Leben gerufen, um die Leistung der Musiker über den Applaus hinaus anzuerkennen. Zum Preis von 5 € können Unterstützer-Armbändchen zur gegebener Zeit in allen Locations sowie in der Tourist-Information im Eickeschen Haus, Marktstraße 13, erworben werden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.einbeck-marketing.de

oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite unter www.facebook.de/EinbeckMarketing

 

 

[17.09.2016]

Einbecker Weltkindertagsfest 17.09.2016

Bereits zum vierten Mal findet am 17. September 2016 das Einbecker Weltkindertagsfest statt. Zahlreiche Stände und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgen für Erlebnisse, Unterhaltung und Information. Auf der Bühne präsentieren sich außerdem verschiedene Einbecker Institutionen mit Musik-, Tanz- und Theaterdarbietungen. Auf der Hüpfburg und bei mehreren Mitmach-Aktionen können sich die jungen Besucher nach Herzenslust austoben und einen fröhlichen Tag verleben. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt: Die Bandbreite reicht von Wraps über Lahmacun, Muffins und Waffeln bis hin zu Eis sowie Kaffee und Kuchen. Kinderschminken, Ballonmodellage und der Besuch des Lesebotschafters „LeseLöwe“ runden das Programm ab.

Die Kinderrechtsorganisationen rufen jedes Jahr zum Weltkindertag – immer stattfindend um den 20. September – dazu auf, in Deutschland die Rechte und Bedürfnisse aller Kinder in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen. Auch beim Einbecker Weltkindertagsfest möchten wir das jeweilig vorgegebene Motto aufgreifen und freuen uns daher sehr auf Samstag, den 17. September 2016!

Weitere Informationen finden Sie unter www.einbeck-marketing.de oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite unter www.facebook.de/EinbeckMarketing.

 

[07.10.2016]

Einbecker Eulenfest 2016 07.10. - 09.10.2016

Vom 7. bis 9. Oktober verwandelt sich Einbecks Innenstadt in ein buntes Fest mit zahlreichen Angeboten für die ganze Familie. Am Freitag um 17.00 Uhr startet das größte Stadtfest Südniedersachsens wie in den Vorjahren mit der Eröffnung auf der Hauptbühne des Einbecker Marktplatzes, unter anderem mit dem Winterbock-Anstich und dem Start des traditionellen Ballonwettbewerbs. Auch in diesem Jahr werden während des gesamten Wochenendes wieder über 100.000 Besucher erwartet.

Seit vielen Jahren zeigt das Eulenfest die volle Bandbreite der Musikszene: Von aufstrebenden Newcomer-Talenten, traditionellen Musikanten, Szene-Lieblingen und bewährten Party-Vollblutmusikern wird es wieder zahlreiche Live-Acts auf den vier Bühnen auf dem Markplatz, Hallenplan, Möncheplatz und auf der Landmeile mit Musik und Show für jeden Geschmack geben. Das Highlight des Bühnenprogramms wird am Sonntagnachmittag unser Stargast sein.

Es wird wieder mächtig was los sein an den historischen Marktständen der Landmeile, bei den spektakulären Fahrgeschäften, beim Antik- und Trödelmarkt und am verkaufsoffenen Sonntag.

Die große Eulenfest-Verlosung verspricht erneut attraktive Sachpreise, die das Eulenfest mit der spannenden Preisziehung am Sonntagabend abschließen wird.

 

Weitere Infos finden Sie rechtzeitig unter: www.eulenfest.de

 

 

[21.10.2016]

ADIEU UND BIS GLEICH - Boulevardkomödie mit Anja Kruse (B1)

Freitag, 21.10.2016 • 20:00 Uhr • Wilhelm-Bendow-Theater Einbeck

Erfolgsautorin Barbara leidet unter Schreibblockade und will sich aus Verzweiflung mit Schlaftabletten das Leben nehmen. Doch plötzlich ist sie nicht mehr allein mit diesem Vorhaben! Eine unerwartet auftauchende Auftragsmörderin will nur eben noch den Zugangscode vom Safe erfahren und dann zur Tat schreiten. Was Barbara (noch) nicht ahnt: Auftraggeber und Geliebter der gedungenen Killerin – die so etwas im Übrigen nur nebenberuflich macht – ist Barbaras eigener Ehemann. Während ein leicht seltsamer Nachbar, der noch dazu in Barbara verliebt ist, aber auch mit ihrer Besucherin liebäugelt, immer wieder die Wohnung stürmt, kommen sich Möchtegern-Killerin und Beinahe-Selbstmörderin näher. So entsteht eine sehr spezielle, geradezu mordsmäßige Frauenfreundschaft…

Das sprühende Komödien-Durcheinander mit immer neuen, überraschenden Volten stammt aus der Feder der französischen Schriftstellerin und Schauspielerin Isabelle Mergault und wurde 2012 mit großem Erfolg in Paris uraufgeführt. Jetzt geht ADIEU UND BIS GLEICH in der Deutschen Erstaufführungs-Inszenierung des Bonner Contra-Kreis-Theaters auf Tournee.

Foto: Contra-Kreis-Theater

[05.11.2016]

FOREVER QUEEN - performed by QueenMania (S1)

Samstag, 05.11.2016 • 20:00 Uhr • Wilhelm-Bendow-Theater

Die Jubiläumstournee zum 70. Geburtstag von Freddie Mercury

Hier wird ein Stück Musikgeschichte wieder lebendig! Eine Zeitreise mit allen Hits im Queen-typischen Originalsound. Anlässlich des 70. Geburtstages von Freddie Mercury  am 05.09.2016 zelebriert QueenMania live die Story der Band bis ins kleinste Detail mit aufwändiger Bühnenshow und vielem mehr. Wer diese Show erlebt, spürt, warum der einzigartige Queen-Sound auf magische Weise immer wieder ganze Generationen in seinen Bann zieht!

Die Songs von Queen, allen voran die unzähligen Hits wie „Radio Gaga“, „I Want It All“, „Bohemian Rhapsody“, „We Will Rock You“, „We Are The Champions“ u.v.m. haben Maßstäbe gesetzt und die Band, allen voran Freddie Mercury nahezu unsterblich gemacht.

Mercury hatte wohl Recht mit dem Titel einer seiner großen Hits: „Show Must Go On!“ Diesem Aufruf folgt „FOREVER QUEEN performed by QueenMania“ bei jedem Konzert mit einer grandiosen Performance!

So urteilten die Medien:

Wolfsburger Allgemeine Zeitung: „Fest steht: Queen wird niemals sterben. Und das Wolfsburger Publikum war vollends begeistert.“

Märkische Oder Zeitung: „Band-Legende Queen lebt weiter: Mitreißende Performance mit QueenMania in Prenzlau“

Foto: Veranstalter

Was steht an?

Juni - 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12
13 14 15 16
17
18
19
20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

Und am Wochenende?

Sie möchten als Organisation oder Unternehmer ein Event veranstalten? Sie bieten eine tolle Freizeitaktivität an, von der unbedingt jeder erfahren sollte?

Schreiben Sie uns! Wir sorgen dafür, dass Ihr Event auf einbeck-city präsentiert wird!