EinbeckApp mit zwei weiteren kostenlosen Funktionen: News & Events


Die EinbeckApp enthält jetzt neben News auch einen Veranstaltungskalender.

Die EinbeckApp enthält jetzt neben News auch einen Veranstaltungskalender.

20.03.2017, fb. Die EinbeckApp hat jetzt zwei neue Funktionen - und weitere sind in Vorbereitung. Das kleine Programm auf dem Smartphone, das jeder kostenfrei herunterladen und nutzen kann, bietet damit noch mehr Informationen. Durch den Einstieg der Einbecker Wohnungsbaugesellschaft, der Sparkasse Einbeck und der Volksbank Einbeck konnte die City-App weiter ausgebaut werden. Die EinbeckApp gibt es seit 2015, sie wurde ermöglicht durch die Stadtwerke Einbeck anlässlich ihres Jubiläums „150 Gasversorgung und 125 Jahres Wasserversorgung in Einbeck“.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem Geschenk an Einbeck Marketing, stellvertretend für die Bürger der Stadt Einbeck, einen Anstoß für eine zeitgemäße Kommunikation von Informationen geben konnten und freuen uns daher besonders über die aktuelle Weiterentwicklung der App“, erklärte Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Cranen.

Das innovative Projekt konnte durch die intensive Zusammenarbeit und finanzielle Beteiligung der Werbeagentur alto.de aus Salzderhelden verwirklicht und weiterentwickelt werden. Neue Projektpartner konnten für die Weiterentwicklung spezieller Funktionen gewonnen werden, die neben der finanziellen Beteiligung auch neue Ideen einbringen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit den News und dem Eventkalender sind nun die ersten zwei neuen Funktionen dazu gekommen. „Wir wollen mit der Entwicklung eines ganzheitlichen Eventkalenders für Einbeck das seit Jahren bestehende Problem einer gemeinsamen Schnittstelle zur Auflistung unserer vielfältigen Veranstaltungsszene lösen", sagt Florian Geldmacher, Geschäftsführer der Einbeck Marketing GmbH. "Jeder hat nun die Möglichkeit, seine Veranstaltungen per Formular bei uns anzumelden.“

Wie melde ich meine Veranstaltungen an, um im Einbecker Eventkalender gelistet zu sein?

Zum Aufrufen des Formulars gehen Interessierte auf www.einbeck-marketing.de. Dort ist der Button zur Eintragung von Veranstaltungen im rechten Abschnitt zu sehen. Geldmacher: "Einmal klicken und schon öffnet sich ein Formular, nach welchen Vorgaben Sie Ihre Veranstaltung eintragen können. Bitte beachten Sie hierbei, dass rein kommerzielle Veranstaltungen nicht abgebildet werden. Die Freigabe erfolgt dann kurzfristig durch das Team von Einbeck Marketing."

Dargestellt werden die eingetragenen Veranstaltungen aktuell in der Kategorie „Events“ in der EinbeckApp. Neben einer Übersicht mit Filterung nach Kategorien und Zeitraum sowie einer Freitextsuche, können Nutzer sich auch an für sie interessante Veranstaltungen erinnern lassen. In Kürze soll der Einbecker Eventkalender auch auf der Webseite von Einbeck Marketing und einigen Partnerseiten zu finden sein.

Darüber hinaus werden in den nächsten Wochen noch weitere Zusatzfunktionen in der EinbeckApp dazu kommen.

Die Einbeck City-App steht kostenlos für iOS und Android Geräte in den jeweiligen Stores zum Download zur Verfügung. Weitere Infos unter www2.einbeck-app.de.


Weitere News