Mai-Urbock-Saison beginnt mit Anstich beim Hof-Fest in Einbeck


Laden zum Fest am 29. April auf den Brauereihof in Einbeck ein: Marketingleiter Ingo Schrader (r.) und Pressesprecher Ulrich Meiser. Foto: fb Frank Bertram

Laden zum Fest am 29. April auf den Brauereihof in Einbeck ein: Marketingleiter Ingo Schrader (r.) und Pressesprecher Ulrich Meiser. Foto: fb Frank Bertram

20.04.2017, fb. Die Einbecker Brauhaus AG lädt am Sonnabend, 29. April, zum fünften Mal zum Hof-Fest ein. Der Eintritt ist frei. „Tolle Atmosphäre gibt es auch bei Aprilwetter, unser Fest auf dem Brauereihof ist wetterfest und überdacht“, sagen Marketingleiter Ingo Schrader und Pressesprecher Ulrich Meiser. Die Veranstaltung startet ab 12.30 Uhr mit einem Fasstreck durch der Innenstadt und über den Marktplatz, der am Rheinischen Hof beginnt und musikalisch vom Fanfarenzug begleitet wird. Die Bierkutsche wird erstmals von zwei „Shire Horse“-Kaltblutpferden gezogen, die auf dem Birkenhof in Hullersen zuhause sind.

Nachdem Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek um 13 Uhr das erste Fass Einbecker Mai-Urbock angestochen hat, ist das Hof-Fest eröffnet und beginnt der Ausschank. Erhältlich sind alle Einbecker Bierspezialitäten, aber auch alkoholfreie Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Erstmals in Einbeck zum Einsatz kommt die neue Bockbierkutsche, der grün-schwarze mit viel Eschenholz gearbeitete Ausschankwagen mit sechs Fassbierleitungen ist gleichzeitig auch neuer Messestand der Einbecker Brauerei.

Drei Live-Bands sorgen am Nachmittag und Abend für Unterhaltung: Nach den „Eichenbergern“ ab 14 Uhr mit Volksmusik, Polka und Märschen, die schon bei mehreren Hof-Festen dabei waren, spielt „Captain Candy“ ab 18 Uhr handgemachte Powermusik mit Klassikern aus Rock’n’Roll, Blues, Soul und Rock. Ab 21 Uhr betreten schließlich „Boerney & die Tri Tops“ die Bühne. Die Partyband rockt mit einer bunten Mischung aus Schlager-Evergreens, Rock-Klassikern und Top-Hits aus den 70ern und 80ern.

Brauerei-Besichtigungen sind beim Hof-Fest von 13 bis 15.45 Uhr möglich, der Fan-Shop ist zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet. Für Kinder sind Geschicklichkeitsspiele vorbereitet, Clown Harry sorgt für humorige Unterhaltung.

Für auswärtige Besucher wird das nahe Parkhaus der Stadtwerke zum Hoffest kostenlos geöffnet sein.

Dazu auch:
Einbecker Brauhaus: Besonderes Hoffest und doppelter Bockbier-Anstich (11.04.2016)


Weitere News