0,00 für Tausend

0,00 für Tausend Aktion auch diesmal wieder beim Einbecker Eulenfest dabei

Auch dieses Jahr lohnt es sich wieder beim Eulenfest promillefrei zu bleiben und Spaß zu haben ohne Alkohol.
Insgesamt werden 1.000 Euro an Preisgeldern an diejenigen Jugendlichen zwischen 16 und 22 Jahren ausgelobt, die sich für Nüchternheit und klaren Blick beim Eulenfest entscheiden und dies durch einen Alkoholtest beweisen. Wer ab 23.00 Uhr am Präventionsstand an der Jugendbühne mit 0,00 Promille getestet wird, nimmt an der Verlosung der Hauptpreise teil.

Insgesamt werden drei Geldpreise im Wert von 500, 300 und 200 Euro unter den Teilnehmern verlost.

Die Aktion der Jugendpflege hat aber noch viele andere Projektpartner. Die Einbecker Polizei und das Jugendpräventionsteam der Polizei unterstützen die Maßnahme mit Fachpersonal und den entsprechenden professionellen Testgeräten. Das Haus der Jugend sorgt für die Betreuung der Saftbar und bietet den Jugendlichen mit alkoholfreien Cocktails eine gute Alternative zum normalen Getränkeangebot und unterstützt auf diese Weise Jugendliche, die bewusst auf Alkohol verzichten möchten. Beim Rauschbrillenparcours des HALT Projektes werden die Beeinträchtigungen durch Alkohol theoretisch und praktisch vermittelt. Dieses Jahr wird es am Präventionsstand wieder einen Fahrsimulator geben. Hier kann man die Auswirkungen und Gefahren des Alkohols beim Autofahren mit Hilfe eines speziellen Simulationsprogrammes hautnah erfahren. Außerdem wird das Projekt von der Jugendkirche Marie und der Jugendinitiative Musik in Einbeck (Jimie e.V.) begleitet und gefördert sowie vom Einbecker Bündnis für Familie und vom Verein für Integration, Prävention und Sozialarbeit FIPS e.V. finanziell unterstützt.

13.10.2017, 23:00 Uhr – 15.10.2017, 01:00 Uhr
Einbecker Innenstadt