"Alice im Wunderland" auf Rollen

Es ist wieder so weit, der Kartenvorverkauf für das traditionelle Schaulaufen des RSV Einbeck hat begonnen. Aufgrund der Begeisterung und großen Nachfrage beim letzten Mal, präsentieren die aktiven Rollkunstläufer noch einmal die Geschichte von „Alice im Wunderland“. Am 3. und 4. Februar 2018 laden die kleinen und großen Rollsportler zu einer Reise in das zauberhafte Wunderland ein.

Die kleine Alice ist ein Mädchen aus feinem Hause. Während einer vornehmen Teegesellschaft entdeckt sie plötzlich ein kleines weißes Kaninchen. Neugierig folgt das Mädchen dem Hasen in seinen Bau. Doch auf einmal rutscht Alice durch einen Tunnel und findet sich im Wunderland wieder. Dort begegnen ihr viele merkwürdige, lustige und geheimnisvolle Wesen. Alice aber möchte eigentlich nur endlich das kleine weiße Kaninchen erhaschen, damit dieses ihr den Weg hinaus aus dem verrückten Wunderland zeigen kann. Ob ihr dies gelingt und sie der bösen Herzkönigin entkommen kann, wird an dieser Stelle noch nicht verraten.
Wer neugierig geworden ist, sollte sich beeilen, denn die Karten sind begehrt.

Am Samstag und Sonntag kann das Schaulaufen jeweils um 14 Uhr sowie um 17 Uhr besucht werden.
Veranstaltungsort ist wie in jedem Jahr die Einbecker Sporthalle am Hubeweg, die an diesem Wochenende in ein Märchenland verwandelt wird.
Bei Motorradbekleidung Hornung in der Hullerser Straße 40 in Einbeck können die Karten für die Vorstellungen erworben werden (Erwachsene 8€, Kinder 4€).

Die rund 80 Aktiven des RSV Einbeck freuen sich über viele große und kleine Zuschauer!

03.02.2018, 14:00 Uhr – 04.02.2018, 17:00 Uhr
Hubehallen Einbeck