Figurentheater: Die Koscher-Maschine

Babett, das Schwein möchte unbedingt so koscher wie Mendel, das Schaf werden. Da kommt der rothaarige Shlomo mit seiner selbsterfundenen Koscher Maschine genau richtig. Shlomos türkische Freundin, Aische wundert sich, dass auch bei Juden Schweine verboten sind und Max, der Lachs singt uns etwas über koschere Wassertiere. Bald schon sorgt die Koscher-Maschine auf dem Kinderbauernhof für großen Schlamassel. Zum Glück kommt der schlaue Rabbi zur Hilfe. Mit lustigen Songs und vielen Tieren führen uns die bubales in die jüdischen Speiseregeln ein.

für 5 bis 99 Jährige, Dauer ca. 1 Stunde, Eintritt frei

Gefördert durch den Landschaftsverband Südniedersachsen e.V.

20.05.2017, 15:00 Uhr – 16:00 Uhr
Stadtmuseum Einbeck