FinE & Street-Art-Meile

FinE 2017 – 10jähriges Jubiläum

Von Freitag, dem 18. bis Sonntag, 20. August ist Einbeck wieder im FinE-Fieber: Das Festival in Einbeck findet dieses Jahr schon zum 10. Mal statt!

Das FinE-Wochenende startet am Freitag, dem 18. August mit einem Holi-Festival am Festplatz an der Twetge neben dem Haus der Jugend. Beginn ist ab 17:00 Uhr. Bei der farbenfrohen Party können alle ab 12 Jahren zu DJ-Beats abtanzen. Im Eintrittspreis von 7,50 € sind 2 Farbpacks und das Holi-Festivalbändchen inklusive. Natürlich gibt es auf dem Festivalgelände noch mehr Farbpulver zu kaufen, sodass man bei jedem Countdown sich dem Farbrausch hingeben kann.

Die Street Art Meile (SAM) startet ebenfalls am Freitag in der Einbecker Innenstadt: Wieder werden ein gutes Dutzend international renommierter Sprayer zur SAM anreisen und kreativ rund zwölf ArtSpots in der Einbecker Innenstadt mit verschiedensten Motiven bedecken. Neben alten Hasen wie dem Künstler wie Philipp Jordan (Teddies in Space) aus Holland oder Patrik Wolters (BeNeR1) aus Hannover werden diese Jahr Sprayer aus Karlsruhe, Hamburg, Berlin, Düsseldorf und auch aus dem europäischen Ausland am Spot stehen. So nach und nach kann man die Kunstwerke entstehen sehen – wer sich einen Überblick verschaffen möchte, nutzt am besten die verschiedenen Möglichkeiten unter dem Motto „Mobilität“. Ab dem PS.SPEICHER fährt der historische Bus, das „Radhaus“ stellt historische Fahrräder zur Verfügung und die Lebenshilfe ist ebenso mit ihren Transportern eingebunden. Wie auch im letzten Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, die Segways zum Erkunden zu nutzen. Start und Ziel ist am Samstag und Sonntag das FinE-Gelände.

Am Samstag (17:00 – 23:00) und Sonntag (12:00 – 17:00) findet dann im Stiftsgarten das FinE statt: Neben dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm gibt es ansprechende Angebote rund um die Bühne, z.B. ein Bubble Football Turnier und Segwayfahren. Von 17-18 Uhr ist am Samstag Happy Hour, das heißt, dass alle Getränke in dieser Zeit nur die Hälfte kosten und auch für die ersten 200 verkauften Coins, die zum Bezahlen bei den Segways und dem Lasergame braucht, muss man nur die Hälfte bezahlen. Ein Coin ist 2 € wert, erhältlich sind die Coins an der Hauptinformation in der Nähe des Basketballfeldes.

Das Sonntagsprogramm ist besonders auf Familien zugeschnitten. Neben dem Tanz- und Gesangsprogramm auf der Bühne können sich die Kleinen von den Mitmachaktionen und tollen Angeboten der BBS-SchülerInnen begeistern lassen. Zudem gibt es Kletterangebote, sodass sie sich richtig austoben können. Für alle Tanzbegeisterten ist eine kleine Zumbaparty organisiert. An beiden Tagen gibt es eine Gewinnspielaktion und Lasergame.

Wie bei jeder guten Sommerparty gehört auch Grillen und chillen bei kühlen Getränken dazu. Keiner muss hungrig oder durstig vom Festivalgelände nach Hause gehen. Wer mag, bringt Decken und Picknickgeschirr mit und macht es sich im Stiftsgarten bequem.

Wer dazu beitragen möchte, dass das Festival zu einem Erfolg wird und auch im kommenden Jahr stattfinden kann, der kann auf dem Festivalgelände Unterstützer-Festivalbändchen gegen eine Spende erhalten.

Wer darüber hinaus Lust und Zeit hat, beim FinE mitzuhelfen, mailt bitte an: info@kultur-im-team.de

Beim gesamten FinE am Samstag und Sonntag ist der Eintritt frei, lediglich für einige Angebote wie z. B. Lasergame wird ein kleiner Obulus erhoben.

Veranstalter von FinE und SAM sind Goethe Promotions und YoungArt mit Unterstützung des Hauses der Jugend, der Stadtjugenpflege Einbeck, der Jugendkirche Marie und vielen anderen.

Weitere Informationen sind unter: www.facebook.com/FinEinbeck sowie auf dem Festivalgelände am Infostand zu finden.

18.08.2017 – 20.08.2017
Stiftsgarten und Einbecker Innenstadt