LiteraTour: Von Drahteseln und Pedalrittern

1817 ließ der badische Forstmeister Freiherr von Drais in Frankreich seine Laufmaschine als "Velocipède" patentieren. Seither zeigen sich Autoren der Weltliteratur immer wieder inspiriert von der "Lust, auf eisernem Rosse dahinzujagen". ADFC und StadtMuseum Einbeck laden anlässlich des 200. Geburtstages des Erfinders ein zu einer abenteuerlichen Tour auf zwei Rädern. "Unterwegs" liest der Kölner Rezitator Stephan Schäfer Texte rund um das Fahrrad, u.a. von Mark Twain, Kurt Tucholsky und Flan O'Brien.

Die Fahrstrecke: Einbeck (Neues Rathaus, Köppenweg) - Garlebsen - Opperhausen - Kalefeld - Hohnstedt - Leinepolder - Salzderhelden - Einbeck (RadHaus, Auf dem Steinwege 11/13)

Streckenlänge: ca. 40 km, wenig anstrengend

Treffpunkt: Einbeck, Neues Rathaus

Leitung: Meinolf Ziebarth, Tel. 05551 - 913508 oder kontakt@adfc-northeim.de

Hinweis: Anmeldung erbeten (s.o.) - Bei anhaltend schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im StadtMuseum Einbeck, Auf dem Steinwege 11/13, statt.

20.08.2017, 14:00 Uhr – 18:30 Uhr
Neues Rathaus Einbeck (Start)