Orchesterkonzert der Goetheschule

Festliches Orchesterkonzert zur Adventszeit in der PS.Halle am PS.Speicher

Gern erinnern sich die Zuhörer an das vergangene adventliche Konzert des Schulorchesters der Goetheschule. Da reichten die Plätze nicht mehr aus, die Rathaushalle war überfüllt.

Deshalb freut sich die Goetheschule, die diese Veranstaltung organisiert, dass sie in diesem Jahr das Konzert mit freundlicher Unterstützung des PS.Speichers in der PS.Halle gestalten darf.

So haben alle Akteure neben einem konzerterprobten Klangraum auch genügend Platz. Das wäre am vorherigen Veranstaltungsort schwierig geworden, denn das Orchester wird Zuwachs von jungen Musikerinnen und Musikern der Mendelssohn-Musikschule bekommen. Dass diese Kooperation sehr gut funktioniert, hat sich bereits im letzten Jahr gezeigt. Beim Thiais-Konzert zu Pfingsten taten sich das Schulorchester der Goetheschule und das Orchestre der MMS zusammen, um gemeinsam zu musizieren. Der guten Zusammenarbeit zwischen den Leitern der beiden Orchester, Vadim Guloyant und Malte Splittgerber, ist es zu verdanken, dass sich die Zuhörer erneut auf einen fülligen und vielseitigen Orchesterklang freuen können.

Malte Splittgerber, Musiklehrer der Goetheschule, wird das Konzert leiten. Er hatte bereits bei der Vorbesprechung am Veranstaltungsort ein sehr gutes Gefühl. Man spüre die professionelle Veranstaltungserfahrung, die einem seitens des PS.Speichers zur Verfügung gestellt werde, sowie das generelle kulturelle Engagement. Auch eine gewisse Ehrfurcht, die sowohl das Orchester als auch er selbst verspürten, spiele eine Rolle. An so einem Ort zu musizieren, verpflichte noch einmal besonders. Aber er sei zuversichtlich, denn seit Wochen probe das Orchester intensiv. Außerdem konnten bereits in der vergangenen Woche viele Zuhörer beim 50jährigen Jubiläum des Förderervereins der Goetheschule sowie beim Grünkohl-Festival musikalische Appetithappen des seit fünf Jahren bestehenden Orchesters genießen.

Größer als im vergangenen Jahr wird der Projektchor sein, da der herzlichen Einladung mitzusingen einige Eltern sowie Schülerinnen und Schüler gefolgt sind. Während das instrumentale Programm eher von klassischen Werken und Filmmusik geprägt ist, zaubert der Chor weihnachtliche Stimmung. Für noch mehr Abwechslung beim Programm sorgen die Auftritte eines kleineren Instrumentalensembles.

Das ca. zweistündige Konzert findet am Freitag, 8. Dezember, um 19:00 Uhr in der PS.Halle statt. Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, am Ende werden gern Spenden zu Gunsten der musikalischen Kinder- und Jugendarbeit entgegengenommen.

08.12.2017, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
PS.Halle