Das Einbecker Schwimmbad

Ein modernes und attraktives Hallen- und Freibad steht den Badegästen zur Verfügung.

1907 als Flussbadeanstalt eröffnet, ist das heutige Schwimmbad in Einbeck mittlerweile zu einem beliebten Ausflugsziel in der Region geworden: Rund 50.000 Gäste kommen jedes Jahr zwischen Mai und September in das Einbecker Freibad, rund 100.000 Besucher sind es pro Jahr im angrenzenden Hallenbad.

Nach Übernahme des Schwimmbades im Jahr 1995 haben die Stadtwerke Einbeck die technischen Einrichtungen, Gebäudeteile sowie die Außenanlagen modernisiert und saniert. Im September 2004 wurde mit der nächsten Umbau phase im Außenbereich des Hallen- und Freibades begonnen.

Im Mai 2005 konnte das neu gestaltete Freibad mit einem Spaß- und Gesundheitsbereich eröffnet werden. Das Einbecker Schwimmbad besteht aus einem Frei- und einem Hallenbad. Der Badespaß ist also, unabhängig von der Jahreszeit, garantiert.

Freibad

Das Freibad bietet allen Einbeckern und Besuchern die Möglichkeit einer gehörigen Abkühlung. Zusätzlich dient eine große Wiese dem Sonnenbaden und Ballspielen. Das Freibad ist wie folgt ausgestattet:

  • 1 Schwimmerbecken, 415 m2 mit 6 x 25 m Bahnen, Wassertiefe 1,80 m - Wettkampfgerecht mit Schwimm-, Fehlstart- u. Rückenwendeleinen und Wendebleche
  • 1 Nichtschwimmerbecken, 401 m2, Massagedüsen, Bodenblubber, Schwallwasserduschen, Whirl-Liegen, 13,5 m lange Breitrutsche
  • Kinderplanschbecken mit Wasserspielgeräten + Sonnenschutz
  • Kinderspielplatz
  • Basketballkorb, Tischtennisplatten, Minifussballfeld
  • 2 Beach-Volleyballfelder, wettkampfgerecht mit höhenverstellbaren Netzen
  • mit Holz angelegte Sonnendecks
  • Barrierefreie Durchschreitebecken mit Duschen

Letzter Einlass: 45 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Hallenbad

Eröffnung der Hallenbadsaison 2017/2018 am 06.09.2017!

Das Hallenbad bietet die ideale Gelegenheit bei eisigen Temperaturen nicht auf eine ordentliche Runde Schwimmen verzichten zu müssen. Das Hallenbad ist wie folgt ausgestattet:

  • 1 Schwimmerbecken, 312,50 m2 mit 5 x 25 m Bahnen, Wassertiefe 2,20m wettkampfgerecht
  • 1 Nichtschwimmerbecken, 125 m2, Wassertiefe 0,8-1,35 m.
  • 1 Springerbecken, 169 m2, Wassertiefe 3,85 m. Sprungbretter: 1m Brett und Plattform, 3m Brett und Plattform, 5 m Plattform
  • 1 Kinderplanschbecken mit Rutsche und Schildkröte
  • 35 m lange Röhrenrutsche
  • Ruheraum / Sonnenterrasse mit Liegen
  • Schwimmkurse sowie Aquafitness und Aquacycling und Nordic-Aqua-Sports auf Anfrage
  • Babywickelraum

Letzter Einlass: 45 Minuten vor Ende der Öffnungszeit

SALZ-Kammer-GUT

Ein wohltuender Tag am Meer... oder den Tag im Einbecker Hallenbad genießen!

Seit Ende 2015 steht den Besuchern des Hallen- und Freibades eine wirkliche Revolution zur Verfügung. Die als "Best Spa Product Innovation Technique" ausgezeichnete Erfindung nennt sich "Microsalt-Anwendung". Hierbei wird und das ist einmalig, Salz aus der Sülbecker Thermalsole dank patentierter Technik in mikroskopisch kleine Partikel zermahlen und in die Salzkammer eingeleitet. Genau diese bahnbrechende Erfindung sorgt jetzt in Einbeck für ein einzigartiges Erlebnis. Ein wohltuendes Mikroklima wie am Meer wird durch Trockensalznebel erzeugt. Sie sitzen entspannt bei angenehmen bis zu 50°C in der Salzkammer und beim Einatmen verteilen sich die kleinen Salzpartikel über das Atemwegssystem, von der Nase, in die Nebenhöhlen, den Rachenraum bis hin in die äußersten Lungenbereiche mit dem Effekt der tiefgründigen Reinigung der Luftwege bis in die feinsten Lungenbläschen, sowie der Säuberung und Revitalisierung der Haut.Zusätzlich wird das Immunsystem unterstützt. Selbst bei Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis, Mukoviszidose oder chronischer Lungenerkrankung zeigen sich meist schon nach wenigen Besuchen spürbare Verbesserungen. Auch Menschen, die häufig unter Erkältungsbeschwerden leiden, mit Stirnhöhlen- und Nebenhöhlenproblemen zu kämpfen haben, sowie Menschen mit Hauterkrankungen, Schlafstörungen oder Depressionen, spüren Linderung.

Die Salzkammer ist nicht nur für Erwachsene geeignet sondern auch für Kinder und sogar Baby's.

In unserer Salzkammer verwenden wir ausschließlich Salz aus der Sülbecker Thermalsole.

Die Salzkammer ist das ganze Jahr zu den saisonalen Öffnungszeiten geöffnet

Wohnmobilparkplatz

Am Einbecker Hallen- und Freibad befindet sich ein Wohnmobilparkplatz, ausgerüstet mit einer Ver- und Entsorgungsstation für Wohnmobile sowie Stromsäulen.

Die Nutzung des Wohnmobilparkplatzes ist kostenpflichtig. Die Nutzung beträgt 5,00 € / Tag und beinhaltet einen freien Eintritt für eine Person im Hallen- und Freibad. Für die Nutzung der Ver- und Entsorgungsstation für Wohnmobile wird ein Unkostenbeitrag von 1,00 € (Automat) und für die Nutzung der Stromsäulen 0,50 €/kWh erhoben.