Aktionstag "Einbeck putzt sich raus" am 31. März
02.03.2017, fb – Freizeit, Sonstiges, Events

„Einbeck putzt sich raus“, die Zweite: Nach dem Erfolg im vergangenen Herbst mit 450 Teilnehmern und 41 prall gefüllten gesammelten Säcken mit Müll plant die Stadt Einbeck auch in diesem Frühjahr eine Reinigungsaktion in der Kernstadt durchzuführen: Am Freitag, 31. März, zwischen 8 und 17 Uhr soll unter Beteiligung möglichst vieler Freiwilliger in Naturbereichen, Grünanlagen und Straßen bis hin zum Marktplatz wieder das aufgesammelt werden, was dort nicht hingehört.

„Wir sprechen auch diesmal Kindergärten, Schulklassen, Vereine, Verbände, Parteien, aber auch Einzelpersonen an, sich als freiwillige Helfer für etwa zwei Stunden zur Verfügung zu stellen“, erläutert Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek. „Es soll ablaufen wie beim letzten Mal: Der Einsatzzeitraum zwischen 8 und 17 Uhr kann frei gewählt werden. Handschuhe, Zangen und Müllsäcke stellt die Stadt Einbeck zur Verfügung. Auch eine kleine Stärkung möchten wir wieder anbieten. Der kommunale Bauhof wird die gefüllten Müllsäcke abholen. Dankbar sind wir auch über Sach- und Geldspenden.“

Ansprechpartner und Organisator ist wieder Stadtförster Klaus Weinreis. Kontakt:05561/2449 oder 0170/3328596 und E-Mail putztag@einbeck.de bis 24. März.