Apfelfest auf dem Gestüt Hunnesrück
30.09.2018, fb – Wirtschaft, Freizeit

Dieses Mal ist die Ernte deutlich besser als im Vorjahr, und so ist die Veranstaltung am Sonntag, 7. Oktober, von 10.30 bis 17 Uhr auch ein gutes Stück regionaler Erntedank: Zum vierten Mal findet auf dem Gestüt Hunnesrück bei Dassel ein Apfelfest statt.

Alles dreht sich an diesem Tag um das Kernobst aus der Region: Wiltrud Herbst und Heidekathrin Bertelmann bringen mit den Mitgliedern des Inner-Wheel-Clubs Göttingen verschiedene Spezialitäten auf den Tisch. Das Buffet bietet Apfel-Kuchen und -Waffeln, außerdem selbst gekochte verschiedene Varianten Apfel-Marmeladen mit Zimt und Vanillie. Der Erlös kommt einem Musik-Projekt für bedürftige Kinder der Einbecker Musikschule M1 zugute. M1-Schüler werden ab 14 Uhr auch in Hunnesrück spielen.

Außerdem gibt es verschiedene Grillspezialitäten, unter anderem eine Wildbratwurst.

Und natürlich darf der Apfelsaft nicht fehlen. Das Einbecker Mostwerk bietet frischen Apfelsaft direkt aus der Presse, außerdem Punsch. Wer möchte, kann an diesem Tag auch gesammelte Äpfel zum Mosten mitbringen. Eine Mindestmenge (75 Kilo) ist dafür jedoch notwendig.

Um 13 Uhr und 15 Uhr finden Hofführungen über das Hengstaufzucht-Gestüt Hunnesrück statt.