Arthouse: Engel im Neuen Rathaus
03.12.2018, fb – Sonstiges

Engel im Rathaus - das ist der Titel einer Bilder-Ausstellung im Neuen Rathaus. Regina Warnecke zeigt in der Adventszeit 31 Werke, die sich mit Weihnachten und den himmlischen Wesen beschäftigen. "Wir wollen weniger Verwaltung und mehr öffentliches Leben im Rathaus", wünschte sich Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek bei der Ausstellungseröffnung. Vielleicht könnten die Bilder Betrachter zum Gespräch initiieren. Die Schau der "Engel im Rathaus" in der ersten Etage des Neuen Rathauses ist die fünfte Ausgabe der Ausstellung-Reihe „arthouse im Rathaus“, die die langen Flure des Verwaltungsgebäudes anders nutzen möchte.

Gezeigt werden bei der kurzfristig innerhalb von zehn Tagen realisierten Ausstellung in Kooperation mit dem Kunsthaus Einbeck vorweihnachtliche Bilder auf verschiedenen Trägermaterialien der Künstlerin Regina Warnecke. Die Ausstellung ist während der regulären Öffnungszeiten des Neuen Rathauses bis zum 4. Januar 2019 zu sehen.

Regina Warnecke, geboren 1956 im Dasseler Ortsteil Amelsen, hat schon früh mit Bleistift und Pastellfarben zu zeichnen begonnen. Später folgen Öl- und Acrylarbeiten auf Leinwand, dreidimensionale Formen, Fassaden- und Innenraummalereien und Experimente auf Holz und Stein. Unterschiedlichste Arbeiten Regina Warneckes wurden und werden in diversen Ausstellungen in der Region gezeigt, zurzeit beispielsweise auch bei der Werkschau im Kunsthaus Einbeck an der Knochenhauerstraße.

Die 2016 begonnene Ausstellungsreihe „arthouse im Rathaus“ will die langen Flure des Gebäudes nutzen, das Rathaus zu einem Ort der Begegnung machen, der über eine reine Verwaltungstätigkeit hinausgeht. Wer selbst einmal dort ausstellen möchte, kann sich an die Stadtverwaltung wenden.