Bahnstrecke: Ilmebrücke wird saniert
23.08.2017, fb – Wirtschaft

Bei den laufenden Arbeiten für die Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Einbeck und Salzderhelden sind jetzt die drei Überbauten der Ilmebrücke planmäßig herausgehoben worden. Das teilte heute die Ilmebahn GmbH mit. Die jeweils mehr als 20 Tonnen schweren Elemente werden zur denkmalgerechten Aufarbeitung mit Schwerlasttransporten auf der Straße in ein Werk nach Hannover transportiert. In etwa drei Monaten sollen die sanierten Überbauten der Ilmebrücke wieder eingebaut werden. Zwischenzeitlich werden die Lager und Pfeiler der Brücke vor Ort saniert.

Die Überbauten sind rund 17 Meter lang und stammen aus dem Jahr 1870. Die gesamte Brücke steht unter Denkmalschutz und wird an die heutigen Voraussetzungen für eine Eisenbahnbrücke angepasst, ohne dass die Denkmaleigenschaft verloren geht, informiert die Ilmebahn in einer Pressemitteilung. So erhält die Brücke unter anderem durchgehende Seitenwege, die Gesamtkonstruktion wird verstärkt, um höhere Achslasten aufnehmen zu können.

Bei den beiden anderen Brücken (Leine- und Leineflutbrücke) auf der Strecke werden die Überbauten komplett neu gebaut.

(Aktualisiert: 24.08.2017, 10:08)