Bemalte Badewannen im Einbecker Freibad startklar
17.07.2017, fb – Wirtschaft

Die Badewannen sind schon startklar, am Sonntag, 13. August, findet das zweite Einbecker Badewannenrennen während des Sommerfestes im Einbecker Freibad statt. Unter Anleitung von Patricia Magdalene Kenar, die als freie Künstlerin diese Young-Art-Aktion für Kids begleitet hat, haben Kinder ab 6 Jahren auf dem Gelände der Jungen Linde am Hubeweg zwei Badewannen neu gestaltet und Motive des Künstlers Friedensreich Hundertwasser verewigt. Neben Kindern aus Einbeck haben auch Kinder aus Hann.Münden teilgenommen und damit das Fachwerk-Fünfeck belebt. Denn Ziel ist es, bei Veranstaltungen Kinder und Jugendliche aus den fünf Städten Einbeck, Duderstadt, Northeim, Hann.Münden und Osterode zu vernetzen und gemeinsam Aktionen durchzuführen.

Die Stadtwerke bedankten sich bei den jungen Künstlern mit freien Eintrittskarten für das Hallen- und Freibad. Thomas Koch und Andreas Freyberg vom Bäder-Team freuen sich auf das Sommerfest, das in diesem Jahr den Titel „Tag der Retter“ trägt. Mit großem Einsatz wird die THW- und Feuerwehrjugend, das Jugendrotkreuz, die DLRG und die Polizeiinspektion Northeim/Osterode mit vielen Attraktionen dabei sein. Ein weiterer Höhepunkt soll der riesige „Shark“ sein, der größte aufblasbare Hai der Welt als XXL-Riesenrutsche, sowie eine zehn Meter lange Feuerwehr-Erlebnis-Springburg. Das Sommerfest startet beim regulären Eintritt im Einbecker Freibad am 13. August um 11 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke Einbeck GmbH.