Brand in KWS-Gewächshaus
22.10.2018, fb – Wirtschaft

Ein technischer Defekt ist nach Unternehmensangaben vermutlich die Ursache für ein Feuer auf dem Gelände der KWS Saat SE am heutigen Montag, zu dem die Einsatzkräfte auch über Sirenenalarm gerufen wurden. Gegen 9.30 Uhr wurde in einem Teil eines Gewächshauses Leo von KWS an der Grimsehlstraße in Einbeck ein Brand bemerkt. Beobachter berichteten von einer in den ersten Minuten deutlich sichtbaren Rauchentwicklung. Die Werksfeuerwehr habe den Brand zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr rasch gelöscht, teilte das Unternehmen auf seiner Website mit. Die Ursache des Brandes sei noch nicht abschließend geklärt. Personen seien nicht zu Schaden gekommen. Zur Höhe des Sachschadens machte KWS zunächst keine Angaben.