Dr. Andreas Press neuer Chefarzt im Bürgerspital
04.04.2018, fb – Wirtschaft

Neuer Chefarzt für Innere Medizin und Gastroenterologie im Einbecker Bürgerspital ist Dr. med. Andreas Press. Der 56-jährige gebürtige Berliner folgt auf Dr. med. Olaf Städtler, der das Krankenhaus verlassen hat. Kommissarisch hatte Dr. med. Andreas Kroll in den vergangenen Wochen die Abteilung Innere Medizin geleitet, er ist seit 1. April nun Chefarzt der eigenständigen Abteilung Pulmologie, Allergologie und Beatmungsmedizin im Einbecker Krankenhaus, wie das Bürgerspital heute mitteilte. Zur Zukunft des im Insolvenzverfahren befindlichen Hauses, das auf Investorensuche ist, wurde heute zunächst nichts bekannt.

Dr. Andreas Press ist Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, einem Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit Erkrankungen von Magen, Darm, Leber, Gallenwegen, der Bauchspeicheldrüse und des Stoffwechsels befasst. Press studierte Humanmedizin an der Freien Universität in Berlin und legte im Rahmen seiner bisherigen Tätigkeit einen besonderen Schwerpunkt auf die Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen. Seit 2006 war er als Chefarzt tätig, unter anderem in Nordhausen.

Dr. Albrecht Bornscheuer, Ärztlicher Direktor des Bürgerspitals, zeigte sich laut einer Pressemitteilung sehr erfreut über die kompetente Nachbesetzung der vakanten Stelle: „Dr. Press bringt bereits Erfahrung als Führungskraft mit und zeichnet sich durch ein sehr breites Leistungsspektrum aus, was bei unserer weiteren Schwerpunktsetzung in der Inneren Medizin von großem Vorteil ist.“