Einbecker Geschichte 1900-1950: Dritte Auflage von "Idylle und Abgründe" erscheint
24.04.2016, Frank Bertram – Unterhaltung, Sonstiges

24.04.2016, fb. Das Buch ”Idylle und Abgründe. Die Geschichte der Stadt Einbeck mit dem Blick von unten 1900 – 1950” von Dr. Christine Wittrock erscheint in einer dritten Auflage. Die Autorin hat sich entschlossen, ihr im Dezember 2012 erstmals veröffentlichtes Buch in einer verbesserten neuen Auflage erneut herauszugeben. "Mich haben immer wieder Nachfragen erreicht, ob und wo das Buch noch zu beziehen ist", sagt Wittrock. Eine zweite Auflage war im Juli 2013 als Paperback herausgekommen. Da der Verleger des Pahl-Rugenstein-Verlags sich 2015 aus dem Geschäftsleben zurück gezogen hat, bringt Wittrock die dritte Auflage jetzt selbst heraus. 

Gefreut hat sich die Historikerin über die zahlreichen Zuschriften, die sie in den vergangenen Jah­ren erreicht haben. Auch bei ihren Veranstaltungen (in der Einbecker Stadtbibliothek, in der Goetheschule, in der Tangobrücke, beim Ge­schichtsverein und bei einem Klassentreffen des Abitur-Jahrgangs 1960) habe es le­bendige Diskussionen und viel Zustimmung gegeben, erzählt die Autorin, die seit 1999 in Spanien lebt. Wittrock: "Lediglich von einer Seite kam der Wunsch, dass man solche Bücher besser verbren­nen sollte." 

Das Buch ist ab dem 9. Mai erhältlich unter anderem bei: Stadtarchiv Einbeck, Literaturhaus Einbeck, Buchhandlung EIN-Buch in Einbeck, Bücherstube Sprink in Dassel.

Christine Wittrock: "Idylle und Abgründe. Die Geschichte der Stadt Einbeck mit dem Blick von unten 1900 – 1950", 3. verbesserte Auflage Mai 2016, 264 Seiten mit zahlreichen Illus­trationen, ISBN 978-3-00-052639-8, Hardcover 18 €