Erlöse aus Eulenfest-Losverkauf verteilt
19.11.2018, fb – Wirtschaft

Eulenfest-Veranstalter Einbeck Marketing hat jetzt an die drei Schülergruppen die Erlöse aus dem Losverkauf verteilt und die entsprechenden Schecks übergeben. Beteiligt am Losverkauf waren in diesem Jahr erstmals Schüler aus drei Einbecker Schulen: Goetheschule, BBS und Löns-Realschule.

Innerhalb von vier Wochen verkauften die Schüler insgesamt 35.000 Lose im Vorfeld des Eulenfestes, teilte Einbeck Marketing mit. Der Löns-Realschule konnten 244,30 Euro überreicht werden, die aus dem Verkauf der Lose sowie der Eulenfest-Festivalbändchen generiert wurden. Die BBS erwirtschaftete 829,30 Euro, und die Goetheschule schaffte 2442,20 Euro, aber niemanden zur Scheckübergabe zu entsenden.

Der Hauptpreis des Gewinnspiels ging an Conny Schlöter. Sie konnte mit der richtigen Losnummer 157290 den Kia Picanto beim Autohaus Garthen in Empfang nehmen.