Es wird wieder "o'zapft"
11.09.2017, fb – Unterhaltung

Da wird wieder zünftig "o'zapft": Die Gesellschaft der Karnevalsfreunde Einbeck (GdKE) laden am Sonnabend, 16. September, ab 19 Uhr zum zweiten Einbecker Oktoberfest ins Forum der Berufsbildenden Schulen am Hullerser Tor ein. Einige wenige Restkarten gibt's noch an der Abendkasse. Angeführt vom Fredesloher Musikzug werden Vertreter von Stadt, Brauhaus AG und Karnevalsverein in den Saal ziehen und auf der Bühne den Bockbieranstich zelebrieren. Bei zünftiger Musik, einer Maß Bier und bayrischen Köstlichkeiten soll waschecht gefeiert werden.

Ab 21 Uhr wird dann DJ Mathias den Besuchern im Saal einheizen. Fotogen wird eine bayrische Kulisse zaubern und hofft auf ganz viele Besucher, die sich in bayerischer Tracht ablichten lassen, um ein tolles Foto vom zweiten Einbecker Oktoberfest mit nach Hause zu nehmen. Die komplette Bewirtung wird wieder in den Händen der
Gesellschaft der Karnevalsfreunde liegen. Stolz kann der Präsident der GdKE, Albert Eggers, sein: denn über 40 Helfer sind an diesem Abend im Einsatz und freuen sich unter der Leitung vom Karnevals-(Gastro- Wirt) Horst Gärtig auf viele Gäste.

Wer möchte, kann sich bereits vor dem offiziellen Beginn ab 18 Uhr kräftig mit „Alles aus der Hand“ stärken. Leberkäse und Krustenbraten im Brötchen sowie Münchner Weißwurst zum „zutzeln“ werden an diesem bayerischen Abend angeboten. Käsewürfel und Salzgebäck als Snack oder die traditionelle Brezel wird es auch zu fortgeschrittener Stunde noch geben. Aber auch die altbewährte Bratwurst vom Grill wird an diesem Abend nicht fehlen. Und wer seinem Madel ein Lebkuchenherz schenken möchte, kein Problem, auch dafür haben die Karnevalisten gesorgt.

Video vom Oktoberfest 2016 in Einbeck hier.