Eulenfest: Mickie Krause macht Party
10.08.2017, fb – Unterhaltung

Er soll ein jüngeres Publikum am Sonntag Mittag auf den Einbecker Marktplatz locken: Mickie Krause ist der Stargast des Eulenfestes 2017 am 15. Oktober. Der Partykünstler, auf Mallorca und in den Ski-Gebieten eine feste Größe, wenn es etwas zu feiern gibt, wurde 1999 mit seinem Kultsong "Zehn nackte Friseusen" bekannt. Am Eulenfest-Sonntag wird er um 13.15 Uhr die Bühne betreten, anschließend auch für Autogramme zur Verfügung stehen. "Bei Mickie Krauses Auftritt brennt die Luft", ist Rudi Reinert sicher, der auch in diesem Jahr wieder mit seinen Kontakten in der Schlagerszene den Stargast für Einbecks Stadtfest an Land gezogen hat. Bewusst wolle man sich mit der Verpflichtung von Mickie Krause breiter aufstellen, bei den Schlager- und Partyfans auch die Jüngeren ansprechen. "Wir werden ins Schwitzen kommen", rechnet auch Eulenfest-Sicherheitschef Sascha Fischer (HKS) mit einem knallvollen Marktplatz am Sonntag. Denn Mickie Krause ist dafür bekannt, sein Publikum hautnah zu suchen, steht gerne für Selfies zur Verfügung. Drei Tage lang hat das Einbecker Eulenfest vom 13. bis 15. Oktober wieder ein vielseitiges Musikprogramm auf den bekannten Bühnen am Start; erstmals sorgt in diesem Jahr die Musikschmiede der M1-Schule für die Künstler-Auswahl.

Die gebürtigen Einbecker Dimitrios Gatsios, Marcus Kümmerling und Stephan Ohst von der Musikschule M1 sind die "musikalischen Intendanten" des Eulenfestes, wie Florian Geldmacher vom Veranstalter Einbeck Marketing GmbH heute sagte. Sie kennen das Eulenfest und seine Musik seit Jahrzehnten, als Band sind sie 1990 erstmals selbst dort aufgetreten - und werden das als "Chair-o-plane" in der heutigen Besetzung auch in diesem Jahr tun. Ziel der Musikszene-Kenner ist es, für jeden Geschmack etwas dabei zu haben im Programm.

Die Landmeilen-Bühne an der Löwenkreuzung ist von Singer-Songwritern geprägt, am Sonntag Nachmittag gibt es hier auch Musik für Kinder. Der Hallenplan behält seine Szenebühne, ist am Sonntag wie in den Vorjahren Treffpunkt für alle Fans von Yoga und Tanz. Auf dem Marktplatz wird am Sonnabend Abend der Radiosender ffn für das Musikprogramm sorgen, auch Spiele fürs Publikum dabei haben, um die Stimmung zu heben.

Volljährig wird in diesem Jahr die Jimie-Bühne auf dem Möncheplatz. Wieder sorgen 50 ehrenamtliche Helfer dafür, dass zehn Künstler am Freitag und Sonnabend auftreten können. Organisationschef Stephan Richter von der Jugendinitiative kündigt ein kleines Festival innerhalb des Stadtfestes an, alle Bands sind neu in Einbeck, haben hier bislang noch nicht gespielt. Zum 18. Mal gibt es die Jugendbühne auf dem Möncheplatz, und der Freitag ist geprägt von Heavy Metal und Hardrock, am Sonnabend haben vor allem die "Local Heroes" das Sagen, auch der musikalische Nachwuchs aus Einbeck. In bewährter Weise wird in Nähe der Jimie-Bühne wieder der (Alkohol-)Präventionsgedanke gelebt.

Das Musikprogramm im Einzelnen unter www.eulenfest.de