Freibad putzt sich raus
18.04.2018, fb – Wirtschaft, Freizeit

Die Sonne scheint, der Himmel ist blau, die Temperaturen steigen. Bald soll das Freibad in Einbeck wieder seine Pforten öffnen, kündigen heute die Stadtwerke als Betreiber an. „Spätestens zu Himmelfahrt, wenn das Wetter mitspielt, vielleicht aber auch schon früher“, hofft Bernd Kunert, Leiter des Einbecker Bäderteams. Im Nichtschwimmerbecken ist das Wasser bereits abgelassen und die Reinigung des Beckens und der Rutsche in vollem Gange. Anschließend geht die Grundreinigung, die ausschließlich vom Bäderteam durchgeführt wird, im Schwimmerbecken weiter, teilen die Stadtwerke in einer Presseinformation mit.

„Nach dem Winter gibt es wieder eine Menge zu tun“, sagt Bernd Kunert. „Die Sanitäranlagen im Freibad müssen überprüft, erneuert oder auch ausgetauscht werden, und die Pflege der Außenanlage ist gestartet und wird ebenfalls in Eigenregie durchgeführt.“

Auch in diesem Jahr werden die Stadtwerke ihre Eintrittspreise sowie die Öffnungszeiten unverändert beibehalten. Die Salzkammer im Hallenbad wird auch in diesem Sommer wieder durchgehend geöffnet sein, kündigen die Stadtwerke an.