Freigeistige Feierabend-Feten: After-Work-Parties auf Hotel-Terrasse
28.05.2016, Frank Bertram – Unterhaltung, Freizeit, Sonstiges

30.05.2016, fb. Premiere für lässige, freigeistige Feierabend-Feten: An insgesamt acht Donnerstagen von Juni bis Mitte August können Besucher in den Freigeist Hotels in Einbeck und Northeim jeweils von 17 bis 22 Uhr den Tag entspannt unter freiem Himmel ausklingen lassen – ob auf der Dachterrasse mit Weitblick über Einbeck und auf den PS-Speicher oder am Strand am Waldesrand im Wieter. Der Eintritt ist frei. Partyfreunde sollten sich auch schon jetzt den 27. August merken, wenn die große „FREIgeist dreht auf-Sommerparty“ im Hotel Freigeist Einbeck stattfindet. Tickets hierfür kosten 35 Euro und können bereits jetzt per Mail an info@freigeist-einbeck.de oder telefonisch unter der Nummer 05561 / 3199970 reserviert werden.

Fünf After-Work-Parties finden im Hotel Freigeist Einbeck auf der Dachterrasse statt: am 9. Juni, 23. Juni, 7. Juli,  4. August und 18. August. Im Hotel Freigeist Northeim finden die Feierabend-Feiern am 21. Juli, 28. Juli und 11. August statt. Start ist jeweils ab 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Die Gäste haben die Wahl zwischen zwei unverwechselbaren Standorten mit unterschiedlichen Konzepten, teilt der Veranstalter in einer Presseinformation mit: An fünf Donnerstagen wird die Dachterrasse des Freigeist Einbeck zur Partylocation. Musik von und mit DJ Tom Marks sorgt mit Lounge-Musik für ausgelassene Stimmung im unkonventionellen Designhotel mit männlicher Note. Mit Blick auf den PS-Speicher können die Gäste herzhafte Snacks und Süßes aus der Popcorn-Maschine genießen. Erfrischung am warmen Sommertag bringen Drinks wie Härke vom Fass, Sambalito Secco und Limo sowie der Gin & Tonic Trolley des Hotels. Wer erleben möchte, wie im sonst ruhigen, idyllischen Hotel Freigeist Northeim am Waldrand die Nacht zum Tag wird, kann an drei Donnerstagen am Freigeist-Beach des Hotels den Arbeitstag ausklingen lassen. Mit Fingerfood, Cocktails und Lounge-Musik steht der guten Laune nichts mehr im Weg. Fackeln und ein Lagerfeuer sorgen am Rückzugsort für eine einzigartige Atmosphäre.