Fünf Comedians wollen den "Einbecker Eulenspiegel"
15.04.2018, fb – Unterhaltung

Nach dem großen Erfolg der Premiere geht Einbecks neuer Comedypreis, der „Einbecker Eulenspiegel“, in die zweite Runde. Aus weit über 60 Bewerbern hat die Jury fünf Künstler ausgewählt, die am kommenden Sonnabend, 21.April, ab 20 Uhr die Besucher im Welttheater Einbeck zum Lachen bringen wollen. Die Zuschauer werden wieder den Sieger wählen. Melanie Gerland, Thorsten Dornbach, Toby Käp, Tobias Rentzsch und Oliver Steidle heißen die fünf Finalisten, die sich am 21. April dem Einbecker Publikum stellen. Bekannt sind die Comedians aus Nightwash, dem Quatsch -Comedy-Club oder zum Beispiel der komischen Nacht. Tickets für den „Einbecker Eulenspiegel“ gibt es im Weinhaus Jörns, bei Free-Quenz und im Welttheater. Die Karten kosten im Vorverkauf 13 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.    

„Es wird ein grandioser Abend, und wir sind gespannt, wer den ersten Platz und damit den Pokal, eine original Racer-Uhr von 'Hartig Timepieces' und einen Auftritt bei 'Einbeck lacht!' gewinnt", heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters. Den Sieger 2017, Falk Schug, kann man übrigens im August live in Einbeck erleben, dann ist er bei „Einbeck lacht!“ im Weinhaus Jörns dabei. 

„Die Auswahl ist uns nicht leicht gefallen, da die Qualität wirklich sehr gut war", sagt Jurymitglied Heiko Jörns über die am 21. April antretenden Comedians. „Die große Zahl an qualitativ hochwertigen Bewerbungen zeigt, dass wir mit 'Einbeck lacht!' und dem Eulenspiegel auf dem richtigen Weg sind und sehr positiv in der Comedyszene wahrgenommen werden", ergänzt Comedian Dennie Klose, der die Veranstaltung wieder im Welttheater moderieren wird. Mit ihrem Unternehmen "Einbecker Jung" präsentieren sie neben der Comedy-Mixshow „Einbeck lacht!“ nun auch den Comedypreis. „Es ist fantastisch, dass wir so viele Unternehmen haben, die uns unterstützen, denn nur so sind solche Veranstaltungen überhaupt möglich“, erklärt Ilias Tzioros, der dritte Partner des Unternehmens "Einbecker Jung".

Ein Video von der Premiere "Einbecker Eulenspiegel" 2017.