Kamele, Laufenten und Co.: Hunderte Besucher im Zirkus-Winterquartier
12.03.2017, fb – Unterhaltung, Freizeit

Hunderte Besucher haben im Winterquartier des Zirkus Charles Knie am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit genutzt, zwei Wochen vor der Saison-Premiere in Einbeck bei einem Tag der offenen Tür im Einbecker Ortsteil Volksen in die Stallungen zu schauen. Ab 24. März ist der „rollende Zoo“ wieder unterwegs in ganz Deutschland. Die Tierlehrer Marek Jama mit exotischen Tieren und Jochen Träger-Krenzola mit Hunden, Katzen, Ziegen, Laufenten und Tauben boten einen Vorgeschmack, was die Zirkusbesucher bei der diesjährigen Tournee in der Manege erwarten können. Auch Handstand-Artistik und andere Kurzprogramme der Zirkuskünstler konnten die Besucher sehen.

Saison-Premiere ist am 24. März auf dem Einbecker Festplatz an der Twetge. Dort wird es insgesamt fünf Vorstellungen geben: Am Freitag, 24. März, um 16 Uhr, am Sonnabend, 25. März, um 16 Uhr und um 19.30 Uhr, am Sonntag, 26. März, um 11 Uhr und um 15 Uhr. Karten gibt es online unter www.zirkus-charles-knie.de sowie unter Telefon 0171/9462456.