Kolumne: Sommerloch
20.07.2018, fb – Kolumne

Jetzt ist es erreicht. Das Sommerloch. Ich habe es sofort gewusst, als ich in dieser Woche von einer Kornnatter in Kreiensen und Göttinger Gurken-Gangstern im Ginsterweg gelesen habe. Die nachrichtenarme Zeit ist ausgebrochen. Kleiner Insider-Tipp, unter uns gesagt: Sollten Sie ein Thema haben, mit dem Sie ganz groß rauskommen wollen in den Medien, jetzt ist der passende Zeitpunkt. Die Zeitungen haben Platz, die Onlineportale sind für jede Meldung dankbar. Das einzige Problem: Es lesen zurzeit auch weniger Leute ihr Thema, mit dem Sie in den Medien groß rauskommen wollten. Denn die meisten sind eben im Urlaub. Aber irgendwas ist ja immer.