Mit Karte im Taxi zahlen
31.01.2018, fb – Wirtschaft

Taxi Konstantin bietet als nach eigenen Angaben größtes Taxiunternehmen in der Region ab sofort die Kartenzahlung an. Fahrgäste können ihre Taxifahrt ganz bequem mit ihrer Girocard oder den Kreditkarten Mastercard und Visa bezahlen, heißt es in einer Pressemitteilung. „Eine zusätzliche Gebühr fällt dabei nicht an“, berichtet Lorena Volger, Zahlungsverkehrsexpertin der Volksbank in Einbeck.

Die eingesetzten Kartenterminals verfügen über die neueste und sicherste Technik. Sie sind mit moderner GPRS-Technologie ausgestattet und ermöglichen damit überall das schnelle und bargeldlose Bezahlen im Taxi. „Wir tun alles, um unsere Kunden bei der Umsetzung neuer Trends und Innovationen zu unterstützen und begleiten sie dabei umfassend“, sagt Volger. Die persönliche Einweisung in die Technik aller Mitarbeiter von Taxi Konstantin erfolgte durch die Volksbank.

Inhaber Dimitrios Konstantianos erklärt stolz: „Ich freue mich, unseren Kunden diesen zusätzlichen Service bieten zu können. Ich bin froh, die Volksbank eG in Einbeck als Partner bei der Umsetzung an meiner Seite zu haben. Taxi Konstantin ist ein verlässlicher und moderner Dienstleister mit engagierten Mitarbeitern in der Region." Genau wie die Fahrzeuge sind die Kartenterminals auf dem neuesten Stand und verfügen über höchste Sicherheitsausstattung, heißt es in der Pressemitteilung der Volksbank.