Motorshow mit Messe mittendrin
19.09.2017, fb – Wirtschaft

Immer wieder gab es Nachfragen, beispielsweise bei den erfolgreichen Ausbildungsmessen: Wann gibt es mal wieder eine Einbecker Messe, wie sie bis vor mehr als einem Jahrzehnt regelmäßig im Schulzentrum stattgefunden hatte. 2018 soll es soweit sein: Neben der Motorshow planen Einbeck Marketing, die Wirtschaftsförderung im Rathaus und Messe-Veranstalter Detlef Fuhrmann gemeinsam gleichzeitig die Messe mittendrin, nämlich vom 6. bis 8. April 2018 auf dem Parkplatz vor dem Neuen Rathaus. Dort sollen in mehreren Zelten und auf einem Freigelände bis zu 100 Firmen, Organisationen und Vereine mit ihren Ständen Platz finden. Gleichzeitig lockt die Motorshow mit den Themen Auto und Gartenzauber zum Einbecker Frühling mittendrin in die Innenstadt. In diesen Tagen werden rund 300 Unternehmen, Organisationen und Vereine angeschrieben, erhalten eine Stand-Übersicht und weitere Infos. Ab November ist Detlef Fuhrmann mit einem Infobüro im Pavillon vor dem Neuen Rathaus als Ansprechpartner regelmäßig vor Ort. Einbecks Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek ist überzeugt, dass lokale und regionale Unternehmen das Vorhaben unterstützen werden und die Veranstaltung zu einem Erfolg wird. "Sie genießen mein volles Vertrauen", erklärte die Rathauschefin gegenüber dem Messe-Veranstalter.

Detlef Fuhrmann organisiert seit mehr als 20 Jahren Gewerbeschauen und Messen, unter anderem die alle zwei Jahre stattfindende AIM Leineberglandmesse in Alfeld (das nächste Mal wieder 2019) und bis vor kurzem auch das Frühlingserwachen in Northeim. Der 64-jährige Projektentwickler aus Maisach bei München setzt dabei auf das Gespräch mit den potenziellen Ausstellern, möchte mit ihnen gemeinsam Konzepte entwickeln und sie motivieren, teilzunehmen an der Frühjahrsmesse in Einbeck. Unternehmen zahlen eine Standgebühr je nach Größe des Messestandes, für Vereine ist die Teilnahme kostenfrei. Für Besucher der Messe wird der Eintritt frei sein. Das Einzugsgebiet der Veranstaltung schließt die Städte Northeim, Alfeld und Hildesheim mit ein. Die Organisatoren erwarten mehrere Tausend Besucher.

Motorshow und Gartenzauber beim Frühling mittendrin vom 6. bis 8. April 2018 werden wie bislang die Flächen auf Marktplatz, Hallenplan, Möncheplatz sowie in Marktstraße, Altendorfer Straße und Rosental belegen. Durch weitere Stände im Neuen Markt/Ostertor soll die Verbindung zum "Messegelände" hergestellt werden. Der Parkplatz direkt am Neuen Rathaus wird dabei Parkfläche bleiben, die Messezelte werden auf dem hinteren (Beschäftigten-)Parkplatz des Rathauses am Köppenweg aufgeschlagen.

Weitere Details gibt es hier.