Saisoneröffnung im Einbecker Freibad
10.05.2016 – Sport, Freizeit

Am 14. Mai startet das Einbecker Freibad um 8:00 Uhr in die diesjährige Freibadsaison. An den Öffnungszeiten und Preisen hat sich auch in 2016 nichts geändert. Die Frühschwimmer können dann wieder an den Werktagen ab 6:15 Uhr ihre Runde drehen und am Wochenende sowie an den Feiertagen öffnet das Bad um 8 Uhr. Das Einbecker Freibad schließt montags bis freitags um 20 Uhr und am Wochenende sowie an den Feiertagen um 19 Uhr.
Die Öffnungszeiten können, wie auch in der letzten Freibadsaison, witterungsabhängig beweglich gestaltet werden. Diese Flexibilität hat sich in der Vergangenheit bewährt. Die veränderten Öffnungszeiten werden im Eingangsbereich des Bades sowie in der Presse, auf der Einbeck App und auf der Homepage der Stadtwerke www.stadtwerke-einbeck.de veröffentlicht.
Auch in dieser Saison kann bei angenehmen Wassertemperaturen von ca. 25°C täglich geplanscht, gerutscht, gesprungen und geschwommen werden.
Ein breites Angebot mit einer 13,5 Meter langen Breitrutsche, Massagedüsen, Bodenblubber, Schwallwasserduschen, Whirlliegen und Gratisparking wartet auf die großen und kleinen Besucher.
Neben dem Pavillon mit den Holzterrassen, lädt eine Sonnen-/Liegeterrasse mit großzügigen Sonnenschirmen zum Sonnenbaden ein. Das Schwimmerbecken mit den 6 x 25 m Bahnen sowie das Nichtschwimmerbecken und ein Planschbecken gehören zu den Angeboten der Stadtwerke Einbeck.
Aber auch neben dem Wasser wird einiges geboten. Als attraktive Freizeitbeschäftigung bieten die Stadtwerke neben der Nutzung eines Basketballkorbes auch zwei Beach-Volleyball-Felder sowie Tischtennisplatten an. Für die kleinen Badegäste gibt es neben dem Planschbecken einen Spielplatz, einen großen Sandkasten sowie einen kleinen Fußballplatz mit Toren.
Die Salzkammer, die im Dezember im Hallenbad eingeweiht und gut in den Wintermontagen besucht wurde, wird auch über die Sommermonate geöffnet sein, damit die Besucher mit Atemwegserkrankungen weiterhin regelmäßig den Tag im Salz-Kammer-Gut genießen können. Ein separater Zugang wird dieses ermöglichen.