Schwimmbäder haben eine eigene Website
05.07.2017, fb – Freizeit, Sport, Sonstiges, Unterhaltung

Wann ist das Schwimmbad geöffnet? Welcher Eintrittspreis gilt dort unverändert seit vielen Jahren? Das können Interessierte nicht nur im Sommer auf der jetzt neuen Website der Einbecker Schwimmbäder nachlesen - wenn sie dafür nicht die EinbeckApp nutzen. Die Stadtwerke Einbeck GmbH als Betreiberin der Bäder haben nicht allein ihre Website überarbeiten lassen, sondern auch für die Bäder eine eigene Seite erstellt.

Das Hallen- und Freibad hat unter www.baeder.stadtwerke-einbeck.de eine eigene Seite bekommen, ist aber auch leicht über die Seite der Stadtwerke erreichbar. Die Seite wurde so konzipiert, dass die Inhalte gut auffindbar sind, dem Kunden Mehrwert und Service geboten werden. Auch über Kurse und Aktionen sowie den Wohnmobile-Stellplatz informiert die Seite. Den Termin des Sommerfestes im Schwimmbad am 13. August sollten sich Interessierte schon einmal vormerken.

Die Bedürfnisse der Kunden seien in der heutigen Zeit höchst vielschichtig und änderten sich ständig, erklärte Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Cranen. "Jeder Kunde möchte einfach, schnell, bequem und unabhängig bedient werden. Herzstück der neuen Webseite der Stadtwerke www.stadtwerke-einbeck.de ist ein Preisrechner für Strom und Gas. Schnell bekommt jeder Kunde bei Eingabe seines Verbrauches den richtigen Preis."

Der Auftritt der Webseite bietet einen detaillierten Überblick über Kompetenzen sowie das Leistungsspektrum der Stadtwerke Einbeck. Ein modernes Tuning und ein höherer Bildanteil vermittelt jetzt mehr Emotionalität. Die Navigation wurde optimiert, um allen Nutzern das Auffinden der gesuchten Inhalte zu ermöglichen, teilen die Stadtwerke in einer Presseinfo mit. Die Website ist für alle Endgeräte optimiert, also auch auf Handy und Tablet gut lesbar.