Sparkassen-Passage: Gastronomie verzögert sich
14.07.2017, fb – Wirtschaft

Die Umbauarbeiten in der Kundenhalle der Sparkasse Einbeck liegen im Zeitplan. Die in der neuen Sparkassen-Passage zwischen Marktplatz und Knochenhauerstraße vorgesehene Gastronomie wird sich jedoch voraussichtlich verzögern: Wie Sparkassen-Vorstand Stefan Beumer heute auf Anfrage sagte, gibt es aktuell noch keinen unterschriebenen Vertrag mit einem Mieter. Man habe noch einmal die Konzeption verändern müssen, die Verhandlungen mit Interessenten laufen. Wann ein Vertrag unterzeichnet und damit auch ein Name des Pächters öffentlich werden kann, ist zurzeit offen. Die Sparkassen-Passage mit der umgestalteten Hauptstelle des Kreditinstitutes soll zum Eulenfest, also Mitte Oktober, eröffnet werden, der komplette Durchgang zwischen Marktplatz und Knochenhauerstraße ist für Ende des Jahres angekündigt.