Tobias Rentzsch gewinnt „Einbecker Eulenspiegel“
22.04.2018, fb – Unterhaltung

Tobias Rentzsch hat den zweiten Comedypreis „Einbecker Eulenspiegel“ gewonnen. Der neben der Bühne als Schornsteinfeger arbeitende junge Comedian erhielt den Publikumspreis im Welttheater und setzte sich gegen seine vier Mitbewerber durch. Wer den Comedypreis gewinnen sollte, entschieden am Ende die Besucher mit kleinen Tischtennisbällen, die sie im Foyer in Boxen warfen. Schon in der Schule entdeckte der heute in Paderborn lebende Nachwuchs-Komiker, dass er Publikum begeistern und mitreißen kann. Er erzählte unter anderem über den täglichen Rechtschreibwahnsinn: „Statt zwischen einem oder zwei S zu entscheiden, schreibe ich immer drei, dann kann sicher jeder eines aussuchen.“

Moderator und Organisator Dennie Klose präsentierte die Comedians Melanie Gerland, Thorsten Dornbach, Toby Käp, Tobias Rentzsch und Oliver Steidle. Jeder hatte für seinen Auftritt gut 15 Minuten Zeit. Für den „Einbecker Eulenspiegel" 2018 gab es über 60 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet, eine Jury musste entscheiden, wer dabei sein konnte.

Außer der Trophäe erhielt der Sieger als Preis eine wertvolle Uhr überreicht. Der Gewinner des „Einbecker Eulenspiegel“ wird zudem bei der Comedy-Mixshow „Einbeck lacht!“ im Weinhaus Jörns in Einbeck noch einmal auftreten; der Termin steht noch nicht fest. Der Vorjahressieger Falk Schug wird im August in Einbeck auftreten.

Ein Video von der Veranstaltung hier.