Verein StadtpARTie Einbeck gegründet
23.02.2018, fb – Unterhaltung, Freizeit

In Einbeck hat sich der Verein "StadtpARTie Einbeck" gegründet. Er will vom 30. April bis 5. Mai nächsten Jahres an fünf Tagen ein Kunst- und Kulturfestival in der Kernstadt von Einbeck organisieren - mit großer Strahlkraft in die Region Südniedersachsen. Ziel ist es, die Innenstadt zu beleben, auf ungenutzte Orte und Häuser hinzuweisen und den Charme und die Lebensqualität in Einbeck zur Geltung zu bringen. Vorsitzende des Vereins ist Britta Grastorf. Durch das "DenkmalKunst-KunstDenkmal"-Festival (DKKD) im Herbst 2017 hatte sich in Einbeck ein Netzwerk von Kulturschaffenden gefunden, das mit der Vereinsgründung nun eine Nachfolgeveranstaltung 2019 in Einbeck organisieren möchte. Das Festival soll frühzeitig überregional und regional in allen Netzwerken beworben werden. Zur Weihnachtszeit 2018 soll es Eintrittskarten zum Kauf geben.

Zu dem neuen Verein gehören Vertreter aus den Vereinen „Kultur im Esel e.V.“, „Musik für Einbeck e.V“., „Kultur im Team e.V.“, „Goethe Promotions e.V.“, „Kunsthaus Einbeck e.V.“ , „Förderverein Alte Synagoge in Einbeck e.V.“ sowie Vertreter der Stadt Einbeck. Das neu gebildete Netzwerk der Einbecker Kulturschaffenden erhält durch den gegründeten Verein eine Struktur, die die Kulturszene in Einbeck nachhaltig stärken will.

Den Kern der "StadtpARTie" bilden hochwertige Kunstausstellungen und Musikveranstaltungen, ergänzt um ausgesuchte Kleinkunstdarstellungen, Lesungen und Theatergruppen. Die Ausstellungen und Aufführungen sollen in der Kernstadt hauptsächlich an ungewöhnlichen und sonst nicht zugänglichen Orten stattfinden. Die Kunstausstellungen sollen tagsüber bei freiem Eintritt besucht werden können. Ein besonderes Augenmerk gilt Kindern und Jugendlichen. Spezielle Veranstaltungen und ein finanziell attraktives Festivalticket sollen Kinder und Jugendliche offen für Kunst- und Kulturerlebnisse machen.

Ein Festivalticket, mit dem alle kostenpflichtigen Veranstaltungen besucht werden können, soll mit einem attraktiven Preis dazu beitragen, dass Besucher angeregt werden, auch für sie ungewohnte Musikveranstaltungen und Aufführungen zu besuchen, heißt es vom neuen Verein "StadtpARTie Einbeck".