Waldzwerge schmücken Weihnachtsbaum
07.12.2017 – Freizeit

Frisch und fröhlich starteten die Waldzwerge um 8 Uhr in den Tag: Voll bepackt mit Weihnachtsschmuck erschienen sie im Einbecker Hallenbad, um den Weihnachtsbaum zu schmücken. Mit selbstgebastelten Lebkuchenmännern aus braunen Karton und Girlanden an denen Tannenzapfen hängen, verschönerten 13 Waldzwerge im Alter von 3 bis 6 Jahren unter Anleitung der Erzieherinnen Melanie Effenberger und Carina Tacke den Weihnachtsbaum. In der Eingangshalle des Einbecker Hallenbades steht er nun in seiner ganzen Schönheit und ist zu bewundern. „Beim nächsten Schwimmen der Waldzwerge wird es für die fleißigen Wichtel im Hallenbad noch eine Überraschung geben, die wir hier aber noch nicht verraten“, erzählte Bernd Kunert, Leiter des Bäderteams, ganz im Vertrauen.