WM-Finale live im Poser-Park
26.06.2018, fb – Sport, Freizeit

Das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft wird in Einbeck live auf einer 200 Zoll großen LED-Wand zu sehen sein. Im Poser-Park auf dem Parkplatz vor Kaufland startet die Veranstaltung am Sonntag, 15. Juli, um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wer möchte, kann sich Plätze in den vorderen Reihen an insgesamt elf Tischen reservieren lassen. Veranstalter ist die Einbeck Marketing GmbH zusammen mit mehreren Partnern, die natürlich alle gemeinsam hoffen, dass die deutsche Mannschaft auch ins Endspiel kommt. Die Übertragung soll aber in jedem Fall stattfinden, egal wer im Finale gegeneinander spielt.

Auf dem Parkplatz direkt vor dem Kaufland-Markt wird eine 3000 Qudratmeter große Fläche eingezäunt. In diesen Sicherheitsbereich können rund 1000 Menschen zum Fußball-WM-Finale hinein gelassen werden. Die LED-Wand mit einer Diagonale von fünf Metern bietet beste Sicht; sie wird an der westlichen Seite des Parkplatzes aufgestellt. Auf dem Platz gibt es mehrere Stände für Essen und Trinken: Bier, alkoholfreie Getränke, Cocktails, Bratwurst, Pommes, Hotdogs, Softeis. Am Eingang wird es durch das Sicherheitspersonal Taschen- und Personenkontrollen geben. Auf der Fläche besteht absolutes Glasverbot, Getränke und Speisen (außer Wasser in Plastikflaschen) dürfen nicht mitgebracht werden.

Wer einen der Bierzeltgarnituren-Tische in der ersten Reihe reservieren möchte, kann dies bei Veranstalter Einbeck Marketing GmbH direkt über die Website online oder per E-Mail tun: anmeldung@einbeck-marketing.de Sie kosten in der ersten Reihe 20 Euro, in der zweiten Reihe 15 Euro und in der dritten Reihe 10 Euro pro Tisch. Auch in den hinteren Bereichen gibt es noch Sitzgelegenheiten und Stehtische. Wer lieber sitzen möchte, kann sich auch selbst Camping-Stühle mitbringen.

Kostenfreie Parkplätze sind auf dem östlichen Areal des Poser-Parks ausreichend vorhanden. Der Zugang zur Public-Viewing-Fläche wird zwischen Kaufland und Expert Einbeck realisiert.

Für die kleinen Gäste wird es in Zusammenarbeit mit dem DRK und dem Einbecker Kinder- und Familienservicebüro ein Rahmenprogramm mit Hüpfburg und weiteren Beschäftigungen geben. Außerdem wird es Stände von AOK mit Geschicklichkeitsspielen und Kaufland mit Fanartikeln geben. Das Autohaus Kerkau wird einige Neufahrzeuge und der Folienspezialist "Masiba" Autostylings präsentieren. Florian Geldmacher, Geschäftsführer von Einbeck Marketing, dankt allen Sponsoren: "Diese Veranstaltung ist nur Dank der tatkräftigen Unterstützung von Kaufland Einbeck, Expert Medialand und Autohaus Kerkau sowie den Kooperationspartnern Flores, Breitzke Partyservice, Einbecker Brauhaus, AOK, Masiba und dem Einbecker Sportverein möglich."

(Aktualisiert 26.06.2018, 20:45 Uhr)